Bester tragbarer Vaporizer 2022 - Vergleich

Wie in vielen anderen Branchen hat sich die Technologie in der Vaporizer-Industrie in den letzten fünf Jahren rasant weiterentwickelt. 

verdampfer-a-konvektion-firefly-2

Der Firefly 2+ ist laut unseren Tests der beste tragbare Vaporizer! Entdecke es hier

Wie in der Computerbranche sind die neuen Cannabis-Verdampfer Die ab 2022 verfügbaren Laptops sind noch kleiner und leistungsfähiger als ihre Vorgänger. 


Schluss mit großen, sperrigen Modellen, jetzt bist du dran die ultraleichte Vaporizer im Taschenformat, die den Geschmack gut wiedergeben und immer intelligenter werden!



Mit vielen bemerkenswerten Entwicklungen in Bereichen wie Akkulaufzeit, Qualität des erzeugten Dampfes und natürlich Portabilität machen die verfügbaren tragbaren Geräte deine Erfahrung immer diskreter, praktischer und gesünder, als wenn du dein CBD oder THC mit Tabak rauchen würdest.

Du hast dich entschieden, in ein tragbares Gerät zu investieren, das du überall hin mitnehmen kannst? Sehr gute Wahl.

Dir stehen jetzt viele Möglichkeiten offen. Du musst deine Bedürfnisse berücksichtigen und eine Auswahl aus den verschiedenen Modellen treffen, die 2022 verfügbar sein werden.

Die Qualität der Verarbeitung und des Designs, die Leistung in Bezug auf Dampfqualität und Reichweite, die Zugfestigkeit, die Tragbarkeit und das Preis-Leistungs-Verhältnis werden berücksichtigt, um das beste Modell zu finden. bester Cannabis-Vaporizer für deinen Gebrauch.

Hier ist unsere Auswahl der besten tragbaren Vaporizer, die es derzeit auf dem Markt gibt.

Vergleich Bester tragbarer Vaporizer 2022

Diese Rangliste der besten tragbaren Vaporizer wird regelmäßig aktualisiert, basierend auf den Tests unseres Teams und den neuen Vaporizern, die uns von unseren Partnern zugeschickt werden!

Unsere neuesten Tests von tragbaren Vaporizern 

Anleitung zum Kauf eines tragbaren Vaporizers im Jahr 2022

Das Hauptkriterium beim Kauf eines tragbaren Vaporizers sollte unserer Meinung nach immer die Qualität des von diesem Modell erzeugten Dampfes sein! Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du immer ein Desktop-Modell bevorzugen, da diese tendenziell eine viel bessere Erfahrung in Bezug auf die Dampfqualität bieten.

Die anderen sekundären Kriterien sollten die Tragbarkeit und die Diskretion sein, die sich aus der Verwendung eines tragbaren Modells ergeben! Mit insgesamt weniger Dampf und weniger Geruch ist es einfach, im Freien zu dampfen, ohne deine Mitmenschen zu stören!

Tragbare Vaporizer werden in der Regel mit Strom über eine Batterie oder bei einigen wenigen Modellen mit einer Flamme betrieben *.

* Der amerikanische Hersteller Dynavap hat sich auf tragbare Vaporizer mit Flamme spezialisiert, unter anderem mit dem berühmten Dynavap Vapcap.

Wähle ein Gerät, das vorzugsweise eine gute Autonomie oder einen austauschbaren Akku. Bei einigen Modellen kannst du den Akku einfach austauschen, so dass du dein Gerät jederzeit benutzen kannst, ohne es zu oft aufladen zu müssen oder an eine Steckdose gebunden zu sein! Zusätzliche Akkus sind auf Vaporizer-Verkaufsseiten erhältlich, meist um die 15 Euro pro Stück.

Die Diskretion ist auch ein gutes Argument, wenn du unterwegs dampfst, besonders wenn du illegale Substanzen...

Der Mighty und seine Box
display-numeric-a-l-envers
solo 2 arizer im Vergleich zur ersten Version

Einige "tragbare" Modelle sind nicht wirklich im Taschenformat, wie der Mighty Vaporizer, der Solo II oder der Tera von Boundless (3 Bilder oben), drei ausgezeichnete tragbare Vaporizer, die zu den besten auf dem Markt gehören. In diesem Fall musst du nach einem Kompromiss suchen, entweder du legst Wert auf das Format oder auf die Dampfqualität. Einige Geräte wie der Crafty Vaporizer, der Firefly 2+ oder der DaVinci IQ sind unserer Meinung nach ein guter Kompromiss.

Die Liebhaber guter Aromen werden einen Weed-Vaporizer bevorzugen, der für seine Qualität bekannt ist. hochwertiger Dampf als der Firefly 2 oder der Mighty/Crafty z. B.. So erhalten sie einen hervorragenden Dampf im Mund, der den Geschmack und die Aromen ihres Krauts perfekt wiedergibt.

schalenfüllung-des-tragbaren-verdampfers-firefly-2
bubbler des xmax v2 pro
der obere Teil der Crafty kann abgenommen werden, um in die Kammer zu gelangen

Schließlich sollten Anfänger am besten einen Kräutervaporizer im Taschenformat kaufen. ergonomischeinfach zu benutzen und billig, wie z. B. der X-Max V2 pro oder die G Pen Modelle..

Die Materialien, die bei der Herstellung des Vapos verwendet werden, haben einen Einfluss auf den erzeugten Dampf und den Grad der Leitung, die durch den Behälter erzeugt wird. Dieser kann aus Keramik, Quarz oder Edelstahl bestehen, wie es in der Industrie üblich ist.

Du solltest auch die Preise von teureren Modellen überprüfen, da viele Händler wie Vaposhop regelmäßig interessante Angebote haben. 

Welcher tragbare Vaporizer für CBD?

In demselben Bestreben, die Pflanze auf andere Weise zu konsumieren, wenden sich einige ehemalige Raucher, die nun zum Verdampfen übergegangen sind, heute CBD zu. Cannabidiol ist ein Cannabinoid, das in der Hanfpflanze vorkommt und dem in der Forschung zahlreiche therapeutische Eigenschaften zugeschrieben werden.

Im Gegensatz zu THC, einem anderen Molekül in der Cannabisblüte, hat CBD keine psychotrope Wirkung und neigt sogar dazu, diese aufzuheben. Es wird auch legal verkauft, obwohl die französische Gesetzgebung diesbezüglich noch nicht ganz klar ist.

Berechnung der CBD-Dosierung DaVinci IQ2

Grundsätzlich, CBD-Vaporizer sind die gleichen wie bei herkömmlichen Vaporizern für getrocknete Kräuter, da sich eine CBD-Blüte nicht von einer illegalen Cannabisblüte unterscheidet. Es gibt jedoch Modelle, die sich besonders für das Verdampfen von Cannabidiol eignen, wie z. B. der DaVinci IQ2, der über eine einzigartige Funktion, den Dosierungsrechner, verfügt, mit dem du deinen CBD- und THC-Konsum verfolgen kannst, pro Zug und pro Sitzung, alles mit oder ohne die DaVinci-Smartphone-App. Das kann für diejenigen nützlich sein, die eine genaue Kontrolle über die Menge an CBD haben wollen, die sie zu sich nehmen, ähnlich wie z. B. bei einem CBD-Öl.

Welchen tragbaren Vaporizer sollte man wählen?

Vaporizer #1 in 2022 - Alle Kategorien

Firefly 2 +


  • Trockenes Gras und Kraftfutter
  • Konvektionsheizung, auf Abruf
  • Leichter und schmackhafter Dampf
  • Verbesserte Batterie und Airflow
  • Smartphone-Anwendung
  • Hoher Preis
firefly logo

Im Jahr 2022 ist unser Champion unter den tragbaren Vaporizern der Firefly 2 + VaporizerDer FF2 wird immer wieder als eines der besten Geräte für die Dampfqualität bezeichnet, was ihn zu einem ausgezeichneten CBD-Vaporizer macht. Mit seiner 100% Konvektionsheizung, dem Glasdampfweg und dem ultraschnellen Aufheiz- und Abkühlungssystem ist der FF2 das Beste, was man sich vorstellen kann, um die Aromen und Terpene deiner Kräuter voll auszukosten.

Er braucht nur fünf Sekunden, um 200 °C zu erreichen, was ihn zu einem der wenigen tragbaren Vaporizer macht. auf AnfrageDu kannst sie jederzeit herausnehmen und sofort verwenden. Außerdem passt es dank seines Formats problemlos in jede Tasche oder Handtasche. Ein Vapo, das wir natürlich all jenen empfehlen, die es den ganzen Tag über zwischendurch benutzen wollen. Wie der DaVinci IQ2 funktioniert er mit einer mobilen App, mit der du ihn von deinem Smartphone aus steuern kannst.

Während der Firefly 2 nicht besonders gut darin war, große Wolken zu produzieren, hat das "Plus"-Modell dieses Problem dank der verbesserten Airflow, 33%, die höher ist als bei der vorherigen Version, behoben. Dies löst auch das Problem, dass der Zugwiderstand bei der FF2 etwas zu hoch war. Die Extraktion von Wirkstoffen ist damit wirklich effizient.

Eine weitere bemerkenswerte Verbesserung der + Version ist, dass die Akkulaufzeit verlängert wurde, so dass man ein oder zwei Schalen mehr machen kann. Er ist immer noch nicht das beste Gerät, wenn es um die Betriebszeit geht, aber er hat den Vorteil, dass er in nur 45 Minuten wieder aufgeladen ist, was kein anderer Vapo schafft.

Das Firefly 2 + wird mit einem Konzentrat-Pad, einem Ladedock und dem dazugehörigen Kabel sowie einem Reinigungsset verkauft. Obwohl es sich um eines der teuersten tragbaren Geräte auf unserer Liste handelt, wird dich die Qualität des Firefly 2 nicht enttäuschen und du wirst wissen, wo dein Geld geblieben ist.


#1 Dampfqualität für ein Laptop

Mighty +


  • Trockenes Gras und Kraftfutter
  • Hybrid-Heizung Konduktion/Konvektion
  • Schmackhafter, dichter und gleichmäßiger Dampf
  • Kurze Aufheizzeit
  • USB-C-Anschluss
  • Lange Akkulaufzeit
  • Hoher Preis
Storz & Bickel-Logo

Die Mighty Plus Vaporizer ist der große Bruder eines anderen Vapos in unserer Liste, des Crafty + Vaporizers. Das bedeutet, dass du dich in den kompetenten Händen von Storz & Bickel befindest, dem Hersteller des bekanntesten Vaporizers, dem Volcano. Eines der Hauptmerkmale des Mighty ist seine Kombination aus Konduktions- und Konvektionsheizung, die eine überdurchschnittliche und über lange Zeit konstante Dampfqualität ermöglicht. Die relativ große Schale ist perfekt für die Verwendung mit trockenen Kräutern, aber das enthaltene Konzentratkissen gibt dir die Möglichkeit, Wachse und andere Pflanzenextrakte zu verdampfen.

Besonders gut gefällt uns die Kühleinheit mit dem schwenkbaren Mundstück, die nicht nur einen unvergleichlichen Geschmack bietet, sondern auch die Temperatur niedrig hält. Es besteht keine Gefahr, dass du dich daran verbrennst, denn der hochwertige Kunststoff, mit dem das gesamte Gerät verkleidet ist, isoliert es perfekt vor Hitze.

Das Design mit zwei Akkus verleiht dem Mighty + Vaporizer eine lange Laufzeit, so dass du ihn den ganzen Tag über benutzen kannst. Er verfügt sogar über eine kontinuierliche Stromversorgung, so dass du das Gerät verwenden kannst, während der Akku geladen wird. Außerdem verfügt er über ein digitales Farbdisplay, das die wichtigsten Informationen anzeigt, und eine Vibrationsfunktion. Der einzige negative Punkt, den man ihm ankreiden könnte, ist sein großes Format, durch das er kaum in eine Tasche passt.

Schließlich wird der Mighty mit einer beeindruckenden Liste an Zubehör geliefert, darunter ein Füllwerkzeug mit Vordosierungskapseln und ein Grinder. Logischerweise ist er einer der teuersten Vaporizer auf unserer Liste. Aber wenn du nach dem Besten suchst, was es an tragbaren Vaporizern gibt, ist er definitiv eine Überlegung wert. 

Die Plus-Version bringt Verbesserungen bei der Aufwärmzeit, der Verarbeitungsqualität der Schüssel und der Ladezeit mit dem neuen USB-C-Anschluss!


Pocket Vaporizer #1

DaVinci IQ2


  • Trockenes Gras und Kraftfutter
  • Konduktive Erwärmung
  • Schmackhafter, dichter Dampf
  • Kompaktes Format, leicht zu transportieren
  • Einstellbarer Luftstrom und Smartphone-App
  • Hoher Preis
DaVinci-Logo

Die DaVinci IQ2 Vaporizer ist das, was sDas Beste, was es derzeit in der Welt gibt. Taschenvaporizer 100% Leitung. Er erfüllt alle Voraussetzungen, um in diese Liste aufgenommen zu werden, von seinem kleinen Format (es gibt jetzt auch den MIQROsogar Design, aber 33% mehr kleine) über die Dampfqualität bis hin zur hochwertigen Verarbeitung, bei der Materialien wie Zirkoniumdioxid-Keramik für das Mundstück verwendet werden. Es ist nicht größer als eine E-Zigarette!

Da es sich um ein Konvektionsgerät handelt, ist das Verbrennungsrisiko im Vergleich zu den anderen Konvektions- oder Hybridmodellen auf der Liste höher. Wenn du die Temperatur jedoch unter 190 °C hältst, wirst du keine Probleme haben. Der IQ2 ist übrigens auch bei niedrigen Temperaturen sehr leistungsstark und sorgt schon bei 160-170 °C für sanften und leichten Dampf.

Rechne mit ca. 40 Sekunden, bis er die eingestellte Temperatur erreicht hat, was ziemlich schnell ist. Außerdem kühlt er ziemlich schnell ab, praktisch, um mitgenommen mit dir herumtragen, um sie diskret im Freien zu verwenden. Die DaVinci IQ 2 verfügt über eine präzise Temperaturkontrolle sowie Smart Path, d. h. die Stufen von Temperatur voraufgezeichnet die dir helfen, Zeit zu sparen. Die Kamera arbeitet in Bluetooth mit une Anwendung smartphone dassi gibt dir die Möglichkeit, jeden Smart Path nach deinen Wünschen zu verändern.

In dieser neuen Version wird dieIQ besitzt nun eine Dosierkapsel wie der Mightysowie Stempel mit Konzentrate. Die größte Verbesserung bleibt jedoch das Rad zur Steuerung des Durchfluss von Luft, die einstellen die Widerstand bei der Ziehung auf 4 Ebenen. Darüber hinaus ist diese zweite Iteration mit einer einzigartigen Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, die Dosierungen (THC- und CBD-Konsum pro Inhalation und pro Tag) zu berechnen. Sitzung). 

Die Haupt Nachteil des IQ2, wie von andere Vorlagen Da VinciDer Grund dafür ist, dass er dazu neigt à viel heizen. Sein Aluminiumgehäuse wird nach einigen Minuten heiß, sodass du es abkühlen lassen musst.


Intelligenter tragbarer Vaporizer

Crafty + C


  • Trockenes Gras und Kraftfutter
  • Hybrid-Heizung Konduktion/Konvektion
  • Schmackhafter, dichter und gleichmäßiger Dampf
  • Längere Reichweite
  • Smartphone-Anwendung
  • Hoher Preis
Storz & Bickel-Logo

Die Crafty + Vaporizer ist die neueste Kreation von Storz & Bickel. Es ist ein sehr einfach zu bedienendes Gerät mit nur einem Knopf, aber die Leistung ist fast so gut wie die seines großen Bruders, des Mighty. Der Crafty + sieht zwar einfach aus, ist aber in Wirklichkeit einer der intelligentesten Vapos, der auch mit einer umfangreichen Smartphone-App funktioniert.

Der Crafty Plus ist einer der beliebtesten Vaporizer für getrocknete Kräuter auf dem Markt, was die Leistung und das Preis-Leistungs-Verhältnis angeht. Er hat die gleiche gleichbleibende Dampfqualität wie der Mighty, jedoch ohne das große Volumen, das ihn zu einem schwer zu transportierenden Gerät macht. Egal, wie voll du deine Schüssel füllst, du wirst auf jeden Fall einen cremigen und dichten Dampf erhalten. Er ist zwar nicht so klein wie ein DaVinci IQ2/MIQRO oder ein Pax Vaporizer, aber immerhin passt er in die Tasche.

Wie beim FF2+ hat auch die Plus-Version des Crafty einen verbesserten Akku, der die Laufzeit verlängert, die beim Originalmodell recht kurz war. Die Aufwärmzeit wurde ebenfalls verbessert, da sie nun 30% schneller ist (ca. 1 Minute, um die maximale Temperatur zu erreichen). Die neueste Version C verfügt über einen neuen USB-C-Anschluss, den neuen Standard für Ladeanschlüsse.

Wie alle Bausätze von Storz & Bickel wird er mit umfangreichem Zubehör verkauft, darunter ein Konzentratstempel, ein Grinder, ein Abfüllwerkzeug und mehrere Ersatzteile.


Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis - Ideal für große Wolken!

Arizer Solo 2


  • Trockene Kräuter
  • Hybrid-Heizung Konduktion/Konvektion
  • Schmackhafter, dichter und gleichmäßiger Dampf
  • Lange Mundstücke aus Glas
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Durchschnittlicher Preis
arizer logo

Nachfolger des beliebten SoloDer Vaporizer Solo II ist das Topmodell des kanadisch ArizerDas ist eine Marke, die wir wegen ihres ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr schätzen. Die Solo 2 ist somit viel billiger als die 4 frühere vaposDie meisten Schülerinnen und Schüler sind in der Lage, sich in der Schule zurechtzufinden, während sie gleichzeitig eine fast vergleichbare Leistung erbringen.

Im Gegensatz zu den anderen Geräten in dieser Liste ist es nicht für Konzentrate geeignet. Wenn du hingegen ein Modell für trockenes Gras suchst und stimme der Erzeugung von dichtem Dampf eine gewisse Bedeutung beimisst, ist der Solo 2 ist eindeutig eine vapo zu berücksichtigen.Mit diese zwei lange Mundstücke en Glas Borosilikate (9 und 11 cm) und seiner Hybridheizung erzeugt er einen sehr angenehmen und leichten Dampf und ermöglicht vor allem, schon nach den ersten Zügen riesige Wolken zu machen. Wir empfehlen es daher allen, die schöne Volten lieben.

Der Arizer Solo 2 ist sehr wahrscheinlich der beste Inhalator weed was die Akkulaufzeit angeht, mit einer Laufzeit von bis zu 3 Stunden!

Er hat jedoch einige Nachteile, qie erklären, dass er nicht in der Lage ist, sich zu bewegen.e nur den fünften Platz in unserer Rangliste. Zunächst einmal sein Format, das es schwierig macht, es in einer Tasche zu transportieren. Im Lieferumfang ist eine Tasche enthalten, in der die Ohrstöpsel aufbewahrt werden können.s in Glas und vermeiden sie während des Transports zu zerbrechen. Außerdem ist die Pflege von diese Rohre in Glas ist nicht so einfach wie mit einem abnehmbaren Mundstück, wie wir es haben. in der Regel die Gewohnheit zu sehen.

Aber in dieser Preisklasse gibt es kaum etwas Besseres. L'Bildschirm OLEDDas ist eine tolle Sache, die du dir nicht entgehen lassen solltest! Und wie auf seine Art, Arizer du bietet ein Paket sehr komplett mit viel Zubehör und Münzen Ersatzteile!


Das kompakteste Notebook aller Zeiten

Pax 3


  • Trockenes Gras und Kraftfutter
  • Konduktive Erwärmung
  • Schmackhafter Dampf, keine großen Wolken
  • Smartphone-Anwendung
  • Ultrakompaktes Format
  • Durchschnittlicher Preis
pax logo

Wir beenden diese Rangliste der besten tragbaren Vaporizer mit dem unumgänglichen Pax 3 Vaporizer von Pax Labs. Der Pax 3 ist wahrscheinlich der meistverkaufte Vaporizer der letzten 10 Jahre, aber er steht nicht mehr ganz oben auf unserer Liste. Obwohl er immer noch ein sehr guter Vaporizer ist, ist dieses Modell nichts für diejenigen, die dichten Dampf und große Luftblasen suchen.

Der Zugwiderstand ist ziemlich hoch, aber der Geschmack der Kräuter bleibt perfekt erhalten. Wenn du einen echten Taschenvaporizer suchst und mehr Wert auf den Geschmack als auf die Dampfmenge legst, ist der Pax 3 immer noch eine gute Wahl.

Mehr über tragbare Verdampfer

Das Konzept des tragbaren Vaporizers ist älter als die Veröffentlichung von Produkten, die speziell als tragbare Vaporizer entwickelt und verkauft werden. Die Flamme eines Feuerzeugs oder einer Butanfackel konnte über eine improvisierte Kammer gehalten werden, die das Gras enthielt, das dann bis zum Verdampfungspunkt erhitzt wurde, aber immer noch unterhalb des Verbrennungspunktes.

Das erste Produkt, das als tragbarer Gras-Vaporizer entwickelt und vermarktet wurde, stammt von Eagle Bill Amato, einem Cherokee-Medizinmann, der das Verdampfen durch Vorführungen bei Veranstaltungen zur Förderung des Cannabisgebrauchs in den USA populär machte. Sein 1994 auf den Markt gebrachter Vaporizer mit dem Namen "Shake and Vape" bestand aus einem einfachen Glasrohr mit einer Graskammer oben auf einer Glühbirne, an der eine Flamme angebracht war. Die erhitzte Luft in der Glühbirne verdampfte dann das Gras in der Kammer, was ihn zum ersten tragbaren Konvektionsvaporizer auf dem Markt machte.

Der erste elektronische Vaporizer, der in den USA auf den Markt kam, war der Vapir, der im Jahr 2000 von der Firma Air2 auf den Markt gebracht wurde. Der Vapir war ein netzbetriebener Vaporizer, der an eine Batterie angeschlossen werden konnte, was ein tragbares Vaporisieren ermöglichte. Der Vapir war auch der erste tragbare konduktive Vaporizer und der erste, der eine digitale Temperaturkontrolle ermöglichte, wodurch das Verbrennungsrisiko, das mit Butan-Vaporizern verbunden ist, verringert wurde.

Die Kamera war kein kommerzieller Erfolg, aber sie legte den Grundstein für die digitalen Modelle, die in ihrem Gefolge auf den Markt kamen. Air2 benannte sich in Vapir um und änderte den Namen ihres ursprünglichen Modells in Vapir Classic. Sie brachten dann 2008 den ersten kommerziell erfolgreichen elektronischen Vaporizer, den Vapir NO2, auf den Markt.

Der erste tragbare, nichtelektrische Vaporizer, der weit verbreitet und kommerziell erfolgreich war, wurde 2002 auf den Markt gebracht. Er hieß Vapor Genie und funktionierte nach dem gleichen Prinzip wie "Shake and Vape", wobei ein externes Feuerzeug die Wärmequelle lieferte. Die Hitze der Flamme ging durch einen Keramikfilter, der die Hitze so weit senkte, dass die Verdampfungstemperatur erreicht wurde. Wie der Shake and Vape wird er als Konvektionsverdampfer betrachtet. Der Vapor Genie wird bis heute hergestellt und verkauft.

Im Jahr 2008 brachte ein irisches Unternehmen namens Oglesby & Butler den Iolite auf den Markt, den ersten autonomen Butan-Vaporizer, der kein externes Feuerzeug zum Betrieb benötigte. Das Gerät enthielt einen Tank für das Butan und ein Zündschalter öffnete ein Ventil zum Tank und zündete das Butan an. Das Gerät war außerdem mit einer Temperaturkontrolle ausgestattet, die den Butanfluss automatisch unterbrach, wenn die richtige Temperatur erreicht war.

Die Magic Flight Launch Box wurde 2009 auf den Markt gebracht und war aufgrund ihrer Größe und ihres Preises sofort beliebt. Es handelte sich um einen relativ billigen und extrem haltbaren batteriebetriebenen Vaporizer, der in den USA hergestellt wurde. Der Akku war herausnehmbar, hatte die Form einer handelsüblichen AA-Batterie und das gesamte Gerät passte in eine Handfläche, was eine extrem diskrete Nutzung ermöglichte. Die Launch Box ist bis heute eine beliebte Wahl für alle, die gerne verdampfen.

In den frühen 2010er Jahren brachte Atmos das Modell Raw auf den Markt, das später in Rx umbenannt wurde und den Stil der Stiftverdampfer auf dem Markt populär machte. Inspiriert von batteriebetriebenen E-Zigaretten führte das kleine, schlichte Design des Raw zu zahlreichen Nachahmern und zu einer Explosion ähnlicher Produkte in einem Markt, der sich zu einem äußerst wettbewerbsintensiven Markt entwickelt hat. Obwohl es mittlerweile als veraltet gilt, ist der Einfluss des Raw-Designs bis heute sichtbar und es bleibt eine der beliebtesten Marken für Verdampferstifte.

Seit der Verbreitung von Vaporizer-Stiften ist der Markt stetig gewachsen, wobei ständig neue Stile und Marken angeboten wurden. Im Jahr 2011 stellte Arizer Tech den ersten tragbaren High-End-Vaporizer namens Arizer Solo vor, mit einer viel größeren Graskammer als jeder andere elektronische Vaporizer, der damals auf dem Markt war. Storz & Bickel, die Firma, die den Volcano Vaporizer herstellt, stieg 2014 mit dem Crafty und dem Mighty in den tragbaren Markt ein, die seitdem zu den #1-Modellen der tragbaren Vaporizer geworden sind.

F.A.Q.

- Wie wähle ich meinen tragbaren Vaporizer aus?

Um ein gutes tragbares Gerät auszuwählen, solltest du eine Liste mit deinen Bedürfnissen in Bezug auf Tragbarkeit, Akkulaufzeit, Größe des Bechers, Heizsystem (Konduktion oder Konvektion) und Art der Verdampfung (auf Abruf, was Pausen ermöglicht, oder Sessions für kontinuierliche Sitzungen) erstellen.

- Welche sind die besten Marken, die tragbare Vaporizer anbieten?

Storz and Bickel, Arizer, Pax Labs oder Da Vinci gehören zu den derzeit besten Anbietern von tragbaren Vaporizern.

- Was unterscheidet ein tragbares Modell von einem Tisch- oder Stiftmodell?

Ein tragbarer Vaporizer hat eine längere Akkulaufzeit als ein Vaporizer-Stift und ist tragbarer als ein Tischvaporizer, was praktisch ist, wenn du unterwegs verdampfen willst.

- Was ist der Unterschied zwischen einem tragbaren Session-Vaporizer und einem On-Demand-Vaporizer?

Bei einem Session-Modell musst du deine Schüssel fertigstellen, sobald das Gerät eingeschaltet ist, während du bei Session-Geräten, die sich auch schneller aufheizen, Pausen einlegen kannst!